Salsa Tanzkurse für Anfänger und Fortgeschrittene in Offenburg und der ORTENAU

Salsa Tanzkurse

Was ist Salsa?

Salsa ist sowohl eine Musikrichtung, die aus dem Son, der tratizionellen kubanischen Musik entstand, als auch ein lateinamerikanischer Tanz, der sich zu/mit dieser Musik entwickelt hat. Der Tanz hat seine Ursprünge im Nord- und Mittelamerika der 1960er Jahre.

Charakteristisch für den Tanz ist die Fröhlichkeit der Tanzenden und die erotische Hüftbewegungen. Docher ist weit mehr als nur ein Tanzstil und eine Musikrichtung, es ist eine einzigartige Subkultur, die in der ganzen Welt ihre Anhänger findet.

Salsa Cubana Anfängerkurse

Wann beginnt der KursWo findet der Kurs StattWas kostet der Kurs
Salsa Cubana Anfängerkurs
07.03.2020
Samstag ab 12:00 Uhr
VHS Ortenau
Sandhaasstraße 8
77716 Haslach
46€
Anmeldung
Salsa Cubana Anfängerkurs
21.03.2020
Samstag ab 12:00 Uhr
VHS Offenburg
Amand-Goegg-Straße 2-4
77652 Offenburg
39€
Anmeldung

Was ist an Salsa so besonders?

Die Salsa ist ein hervorragender Ausgleich zum Alltag. Wer Sie tanzen ist meist begeistert von der Lebensfreude, Gemeinschaft, Sinnlichkeit und Erotik die der Tanz verkörpert.

Auch für Anfänger übt der Tanz meist schnell eine hohe Anziehungskraft aus. Schnell werden sie süchtig. Denn wer Salsa tanzt fühlt sich schnell glücklicher und fröhlicher.

Wo finde ich gute Salsa Partys?

In der Salsa Szene finden sich zahlreiche Lokale und Veranstaltungen auf denen man immer wieder ausgiebig seinem Hobby folgen kann. Sobald Du die ersten einfachen Schritte tanzen kannst bist du bereit dich unter das Tanzvolk zu mischen. Viele Salsaclubs, -vereine, und -schulen bieten regelmäßig Partys an.

Brauche ich für einen Salsa Tanzkurs einen Tanzpartner?

Schließlich fühlen sich Salseros, ähnlich wie Westis, meist als Teil einer großen Gemeinschaft. Man lernt mehr als Schritte, Rhythmus, Figuren und Führung. Man wird Teil einer liebenswerten Gemeinschaft und findet zahlreiche neue Kontakte und Freunde. So entstehen mit der Zeit Cliquen, die gemeinsam auf Partys und Workshops gehen.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Was wird auf Salsa Partys alles getanzt?

Zur Salsaszene gehören tatsächlich noch mehrere weitere Tänze, die ein weites Spektrum abdecken.

Gerade für Anfänger sind die, im Vergleich zur schnellen Salsa, eher langsamen Tänze Bachata und Merenge leichter zu erlernen. So kann man sich schneller auf die Tanzfläche wagen, auch wenn man im Kerntanz Salsa noch nicht sicher ist.

Mit dem Kizomba gibt es dann noch einen sehr gefühlvollen Tanz, der allerdings eher für fortgeschrittene Tänzer zu empfehlen ist.

Gerade für Anfänger sind die, im Vergleich zur schnellen Salsa, eher langsamen Tänze Bachata und Merenge leichter zu erlernen. So kann man sich schneller auf die Tanzfläche wagen, auch wenn man im Kerntanz Salsa noch nicht sicher ist.

Mit dem Kizomba gibt es dann noch einen sehr gefühlvollen Tanz, der allerdings eher für fortgeschrittene Tänzer zu empfehlen ist.

Salsa Stile

Es gibt mehrere verschiedene Tanzstile, die man grob in zwei Gruppen einteilen kann. Zum einen ist das die Cubana, welche eher kreisend getanzt wird. Zum anderen die auf Linie getanzten LA-Style, New York Style, und Porto Rican Style.

Auch wenn es viele verschiedene Tanzstiele gibt können die meisten Salseros gut miteinander tanzen. Dank der vielen Erfahrung die man mit führen und folgen hat, findet man sich auch mit fremden Tanzstielen schnell zurecht.