Hochzeitstanzkurs

Aufgrund der starken Nachfrage planen wir für das Jahr 2020 einige Hochzeits Crashkurse. Bis es so weit ist möchten wir ihnen die folgenden Tanzschulen empfehlen.

Ehe man sich versieht tanzt man auf seiner Hochzeit.

Damit sie auf alles gut vorbereitet sind bieten wir ihnen unsere Hochzeits Crashkurse an.

  • ??.??.2020 um 13:00 Uhr

Jergerheim – Tulpenweg 16A – 77656 Offenburg

Anmeldungen zu den Tanzstunden, Hochzeits-Crashkursen; hochzeitskurs@einfach-besser-tanzen.net

Ein Brautpaar tanzt auf einem Hochzeitstanzkurs

Hochzeitstanzkurse, Der Eröffnungstanz kann so einfach sein.

Man steht gemeinsam auf der Tanzfläche, inmitten seiner Freunde und Verwandten. Man hält sich in den Armen und es läuft ein mit viel Liebe ausgesuchtes Musikstück.

Der Hochzeitstanz ist für viele Brautpaare eine Herzensangelegenheit. Sie wollen sich an ihrem großen Fest von der besten Seite zeigen.

Nach der Hochzeitszeremonie ist der Eröffnungstanz des Brautpaares einer der schönsten Momente der Hochzeit. In mitten von Freunden und Verwandten ist es doch ein sehr intimer Moment. Man kann die Gefühle förmlich knistern hören.

Die beliebte Tradition verursacht dennoch häufig ein mulmiges Gefühl. Gerade wenn man keine große Tanzerfahrung hat spürt man Unsicherheiten.

Mit ein paar Tanzstunden gewinnt man viel Sicherheit

Wer sich rechtzeitig um Tanzstunden für den Hochzeitstanz kümmert, der kann sich ganz entspannt auf seinen Eröffnungstanz freuen.

Etwa zwei bis drei Monate vor der Hochzeit sollte man beginnen sich vorzubereiten. Wer früher beginnt vergisst wieder viel, man sollte sich trotzdem genug Zeit zum üben nehmen.

Wenn ihr euch feste Zeiten zum Zuhause üben vornehmt, dem reichen auch wenige Unterrichtsstunden aus. Gerade in dem Monat vor dem Eröffnungstanz solltet ihr euch regelmäßig die Zeit nehmen und ein Paar Minuten den Hochzeitstanz üben. (z.B. nach dem Abendessen ein Lied lang) So gewinnt ihr viel Routine.

Entspannung sorgt für eine gute Ausstrahlung

Es ist leichter gesagt als getan, denken sie vielleicht. Wer ruhig und entspannt bleibt, der macht immer eine gute Figur.

Nur wenige Hochzeitspaare gehen regelmäßig tanzen. Auch die Gäste der Hochzeit sind eher unerfahrene Tänzer und können sich auch gut daran erinnern wie ihre eigene Hochzeit war. Niemand erwartet eine Fernsehtaugliche Darbietung.

Bei einer Hochzeit geht es darum das sich zwei Menschen aus Liebe zusammenfinden. Diese Gefühle möchten die Gäste sehen. Der Eröffnungstanz ist ein Augenblick in dem ihr diese Vertrautheit zeigen könnt.

Die richtige Musik finden

Die passende Musik für den Hochzeitstanz zu finden ist oft nicht leiht

Früher war der Eröffnungstanz immer ein Wiener Walzer. Das ist heute nicht mehr so. Die Auswahl der Musik sollte sich nach euren Wünschen ausrichten, nicht nach einem bestimmten Tanz.

Vor allem solltet ihr euch schon vor dem Tanzunterricht Gedanken darüber machen welche Musik ihr möchtet. Dadurch hat der Tanzlehrer die Möglichkeit euch den Passenden Tanz für euer Lied beizubringen.

Das Lied bei dem ihr euch kennengelernt habt oder das euch an besondere Ereignissen erinnert. Oder auch etwas, das ihr gerne hört und das damit die passenden Emotionen weckt. Ihr habt heute die Freiheit den Hochzeitstanz zu der Musik zu tanzen, die euch gefällt.

Falls euch die passende Idee für die Hochzeitsmusik fehlt hilft euch euer Tanzlehrer gerne weiter. Wir haben euch auch eine Auswahl an Anregungen zusammengestellt.

Unser Hochzeitstanzkurs richtet sich an Anfänger

Bei uns brauchen sie keine tänzerischen Erfahrungen. Sie lernen die Schritte und Figuren von Anfang an.

Wir sprechen am Anfang des Kurses darüber zu welcher Musik und welche Tänze sie tanzen möchten. Dadurch brauchen sie nur das lernen, was sie später auch brauchen.

Auch Freunde und Verwandte sind herzlich willkommen

Nicht nur das Brautpaar selbst und die Schwiegereltern sind eingeladen das Tanzbein zu schwingen. Auch Trauzeugen, Freunde und alle, die in Kürze die wesentlichen Grundkenntnisse im Tanzen lernen möchten sind herzlich eingeladen.

Welche Tänze werden unterrichtet?

Das hängt ganz davon ab mit welchen Wünschen die Brautpaare zu uns kommen. In der Regel können mit Langsamen Walzer, Wiener Walzer, Blues und Discofox alle Musikstücke abgedeckt werden.

Da wir unseren Unterricht an die Brautpaare anpassen kann es sein das wir nicht alle diese Tänze unterrichten und/oder das wir andere Tänze unterrichten.

Wie lange dauert ein Hochzeitstanzkurs?

Unsere Hochzeitstanzkurse dauern jeweils einen Tag. In vier aufeinander folgenden Stunden (je 75 min + 15 min Pause) lernen sie alles was sie brauchen.

Wann findet der Eröffnungstanz statt?

Der Eröffnungstanz markiert den Übergang vom feierlichen Teil der Hochzeit zur eigentlichen Party.

Meistens finden nach dem Hochzeitsessen noch ein paar Reden statt, dann wird der lockere Teil des Abends mit dem Hochzeitstanz eröffne.

Das geschieht meistens zwischen 20 & 22 Uhr. Gerade wenn die Hochzeit früh am Vormittag war empfiehlt es sich nach bereits nach dem Kaffee zum legeren Teil des Abends überzugehen.

Nach dem Eröffnungstanz sollte man die Tanzfläche mindestens 30 Minuten für die Tanzpaare offen lassen. So kann sich die lockere Stimmung etablieren. Dann können auch wieder Programmpunkte von Hochzeitsgästen den Abend bereichern.

Tanzen mit Schleppe

Schleppen sind sicherlich etwas schönes, aber beim Tanzen verlangen sie nach Lösungen. Am besten fragen sie ihren Schneider wie man mit ihrer Schleppe am besten tanzt. Allgemein kann man aber folgende Ratschläge geben.

  • Mit einer Fingeröse lassen sich viele Schleppen am Finger (oder dem Arm) einhängen
  • Einige Schleppen lassen sich ablegen oder können gerafft werden und gewissermaßen hochgezogen werden.

Einige ihre Trauzeugen, Freunde und verwandten haben keinen Tanzpartner?

Das Brautpaar sollte natürlich zusammen üben.

Gerade für die Schwiegereltern, Trauzeugen und engen Freunde, die meistens nach dem Schneeballsystem die Tanzfläche füllen sollten lernen mit verschiedenen Partnern zu tanzen.

Für diese Kursteilnehmer rät es sich Partnerwechsel im Kurs zu machen. Dadurch können dann auch einzelne Herren und Damen am Unterricht teilnehmen.

Besuchen sie einfach unsere Single Tanzkurse

Vorbereitungsliste für den Hochzeitstanz

  1. Sucht euch einen Song aus der euch verbindet

    Euer Lieblingssong entscheidet über den Tanzstil und nicht umgekehrt

  2. Legt einen Ablaufplan fest

    Besprecht rechtzeitig mit dem DJ, den Schwiegereltern und den Trauzeugen wie der Eröffnungstanz abläuft.
    Wie lange soll der DJ Die Hochzeitsmusik laufen lassen, welche Musikstücke kommen als nächstes?
    Wo stehen die Schwiegereltern nach dem Hochzeitstanz um mit den Brautpaar zu tanzen? Wenn fordern sie als nächstes auf.

  3. Übt regelmäßig vor der Hochzeit

    Beginnt rechtzeitig vor der Hochzeit euch vorzubereiten. Etwa zwei Monate vor der Hochzeit solltet ihr Unterricht bekommen und vier Wochen vor der Hochzeit solltet ihr regelmäßig zuhause üben. Dann werdet ihr euch beim Hochzeitstanz sicher fühlen.

  4. Denkt daran es ist euer Augenblick.

    Genießt den Augenblick der Zweisamkeit. Es ist ein Moment an dem ihr mit eurem Liebsten glücklich feiern könnt. Ein Brautpaar tanzt auf einem Hochzeitstanzkurs

FAQ – Häufiggestellte Fragen

Wann beginnen die Kurse?

Wir planen erst für das Jahr 2020 neue Hochzeitskurse

Was kostet ein Hochzeitskurs?

Da der Kurs erst ab dem nächsten Jahr stattfindet stehen die Kursgebühren noch nicht Fest. Wir Planen momentan mit 35 bis 50 € pro Person und 15 bis 25 € für Kurswiederholer

Können auch Schwiegereltern und Trauzeugen Teilnehmen?

Natürlich können alle teilnehmen die das möchten. Besonders für Schwiegereltern und Trauzeugen, welche traditionell den zweiten und Dritten Tanz mit dem Brautpaar machen ist das sehr empfehlenswert.

Wie können wir Zuhause üben

Wir machen am Ende der Stunde eine Zusammenfassung, die ihr mit dem Smartphone aufnehmen könnt. Dabei wird alles wichtige erklärt, so das ihr Zuhause gut üben könnt. Wenn ihr Fragen habt könnt ihr uns auch jederzeit anrufen, wir helfen euch gerne weiter. Tel. 015153547839